Liebe Leserinnen und Leser!

Dem hierzulande ansässigen Teil jener vielen auf der Welt, denen das an­stehende Fußball-Championat im größten Land am Planeten das wichtigste Sporthighlight des Jahres 2018 ist, gönnen wir eine monothematische ­WM-Ausgabe mit satten 100 Seiten.

Hauptverantwortlich dafür, dass unser Special als echte Offensivkraft aufs weite Feld der WM-Publikationen stürmt, ist unser langjähriger Mittelfeld­motor in Sachen Fußball, Markus Geisler. Als Konzeptionist wie als journalis­tischer Exekutor zog er neben vielem anderen einige der ganz dicken Fische aus den internationalen und nationalen Gewässern der Soccer-Society als ­Experten und Interviewpartner an Land. So erklärt uns Frankreichs bereits als Spieler so hochdekorierter Teamchef Didier Deschamps sein Leben als Coach einer juvenilen ­Favoritentruppe. Die deutsche Trainerlegende Ottmar Hitzfeld wiederum analysiert für das Sportmagazin, welche Nationen sich in Russland warum Hoffnungen auf den Weltmeistertitel machen dürfen, wo das Kollektiv zum Erfolg führen und welche Einzelerscheinung den Sieg bringen kann.

Aber auch sonst sollte Ihnen unser Mix aus Reportagen, Wissensstories und eben Interviews den gewissen Wettbewerbsvorteil in den zweifelsfrei zu erwartenden WM-Diskussionen verschaffen.

Oder halt eine gehörige Portion niveauvolle Unterhaltung …

Ihr Chefredakteur

Fritz Hutter

Erhältlich ist das neue Sportmagazin ab 17. Mail 2018 im Zeitschriftenhandel und am 20. Mai als Beilage zu 40.000 Exemplaren der Presse am Sonntag bzw. via www.magazin-abo.com

edi_bild
Immer auf der Suche nach dem Detailteuferl: Fußball-Mastermind ­Markus Geisler (r.) und sein chefredaktioneller WM-Nummern-Schani