Liebe Leserinnen und Leser!

Erfrischend ist in der frühsommerlichen Hitze der Stadt natürlich ein Sprung ins kühle Nass. Aber auch ungewöhnliche Interviews können cool in Kopf und Seele ankommen. Mir ist das zuletzt mit Ex-Kicker Manuel Ortlechner passiert. Dieser versteht es trefflich, von seinen lebenslang praktizierten Ausbrüchen aus der „Fußball-Blase“ zu berichten, von neuen Jobs als Bildungsmanager und „Fair-Trade-Botschafter“ in Sachen Spielervermittlung oder auch von der dringenden Notwendigkeit, sich ein Leben neben dem Rasen aufzubauen.

Überhaupt durften wir in dieser Ausgabe eine ganze Serie von spannenden Biografien zu teils höchst ungewöhnlichen Lesegeschichten verarbeiten. Von Österreichs wahrscheinlich prominentestem Ex-Doper über ein indisches Kind, um das sich die Golf-Welt reißt, einen Football-Star mit nur einer Hand oder eine findige ­Tennis-Bloggerin bis hin zu einem Österreicher, der einen Deutschlibanesen zum Boxweltmeister geformt hat – allesamt beweisen sie, dass der Sport als Querschnittsmaterie reinsten Wassers ­dasteht und wahrscheinlich wirklich jedem Menschen belebende Leidenschaft einflößen kann.

Und weil der Fußball das aktuell ja besonders intensiv praktiziert, haben wir für die Coverstory eine kompakte Zeitreise durch die Geschichte sämtlicher bisher ausgetragener WM-Turniere ­unternommen. Großes Lesevergnügen auch mit dieser Geschichte wünscht

Ihr Chefredakteur Fritz Hutter

IMG_9380
Eine Möglichkeit zur Aktivierung von Körper, Geist und Seele liefern mir persönlich Wiener Topspots wie die Alte Donau. Eine andere ­unsere Arbeit an einem der erfrischendsten Printmedien im Lande.

Erhältlich ist das neue Sportmagazin ab 21. Juni 2018 im Zeitschriftenhandel und am 24. Juni als Beilage zu 40.000 Exemplaren der Presse am Sonntag bzw. via www.magazin-abo.com